Gefährdungsanalyse

Welche Pflichten habe ich als Betreiber einer Trinkwasseranlage, wenn der tech. Maßnahmewert überschritten wird?

TRINKWV §16, ABSATZ 7 legt folgendes fest:

„(7) Wird dem Unternehmer oder dem sonstigen Inhaber einer Wasserversorgungsanlage nach §3 Nummer 2 Buchstabe d oder e bekannt, dass der in Anlage 3 Teil II festgelegte technische Maßnahmenwert überschritten wird, hat er unverzüglich

  1. Untersuchungen zur Aufklärung der Ursachen durchzuführen oder durchführen zu lassen; diese Untersuchungen müssen eine Ortsbesichtigung sowie eine Prüfung der Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik einschließen,
  2. eine Gefährdungsanalyse zu erstellen oder erstellen zu lassen und
  3. die Maßnahmen durchzuführen oder durchführen zu lassen,
    die nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik zum
    Schutz der Gesundheit der Verbraucher erforderlich sind.“

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und erstellen gerne eine Gefährdungsanalyse für Ihr Objekt.

Wir haben uns für Sie Zertifiziert!

Wir verwenden hochwertige namhafte Produkte folgender Firmen:

Haben Sie bereits einen Sanierungsplan mit unseren Rechnern
vorgenommen? Dann kontaktieren Sie uns gerne direkt um ein
individuelles Angebot auf Basis Ihrer Kalkulation zu erhalten:

Hier geht's zu Ihrem Angebot