Wärmepumpen Installation mit Kran

Im Zuge der Kernsanierung wurden alte Nachtspeicheröfen demontiert. Das Einfamilienhaus bekam auf allen Etagen eine Fußbodenheizung, welche durch fräsen des Estriches umgesetzt wurde. Die Wolf Wärmepumpe wurde im Garten platziert.

Die kompakte Inneneinheit schafft Platz in der Waschküche, so dass eine Aufstellfläche von ca. 1qm nur notwendig war. Die Magneti- und Schlammabscheider von Spirotech sorgen für ein sauberes Heizungswasser. Die Anlage wurde mit aufbereiteten Wasser nach VDI 2035 gefüllt und gespült. Dies schafft gemeinsam mit dem hydraulischen Abgleich eine optimale Wärmeübertragung und maximale Energieeinsparung.

Zum Nachfüllen der neuen Heizungsanlage wurde eine Befülleinheit von BWT für salzarme Fahrweise gewählt. So kann der Kunde bei Bedarf selber Wasser nach VDI 2035 nachfüllen. Die Kosten für die energetische Sanierung der Heizungsanlage beliefen sich auf ca. 34.000 Euro.

Wärmepumpe Kran

Bildergalerie